· 

Pfunde purzeln lassen

 

 

Für alle diejenigen, denen ein paar Pfund zu viel gerade mächtig zu schaffen machen, möchte ich den Diät-Drink von Alsiroyal vorstellen. Grundsätzlich sollte eine DiWa Diäten mit extrem verminderter Kalorienzahl meiden und stattdessen täglich für eine gesunde und ausgewogene Ernährung sorgen.

 

Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass der Diät-Drink von Alsiroyal gut geeignet ist, kurzfristig ein paar „Altlasten“ loszuwerden um sich dann gut motiviert an die Ernährungsumstellung zu wagen.

 

Was ist nun das besondere an dieser Diät? Es handelt sich auch hier, wie bei ähnlichen Präparaten um einen kompletten Mahlzeit-Ersatz. Anders als üblich, kommt der Alsiroyal Diät-Drink ganz ohne Zuckerzusatz aus und ist geschmacklich sehr gelungen. Letzteres, ein subjektives Empfinden, wurde jedoch verschiedentlich von Frauen, die sich durch die Diätlandschaft durchprobiert haben, bestätigt. Eine zweite Variante - der Diät-Drink Gemüse bringt Abwechslung ins Spiel.

 

Der Drink ist sehr klug kombiniert. Ein hoher Eiweissanteil sorgt unter anderem dafür, dass während der Diättage keine Muskelmasse verloren geht sondern diese möglicherweise sogar noch aufgebaut werden kann. Wichtige Nährstoffe wie B-Vitamine, Cholin und verschiedene Spurenelemente unterstützen den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Ballaststoffe aus Hafervollkorn sorgen für ein gutes Sättigungsgefühl und können die Darmtätigkeit unterstützen.

 

Ein solcher Mahlzeit-Ersatz kann vorübergehend, beispielsweise am Abend prima eingesetzt werden, um einen übersättigten Körper etwas zu entlasten.

 

Vom Hersteller selbst, wird ein kleines Abspeck-Programm empfohlen:

 

Phase 1:  Über drei Tage werden alle drei Mahlzeiten mit dem Diätdrink ersetzt. Hierfür gibt es Rezeptempfehlungen.

                  Mit dem Diätdrink Gemüse werden leckere Suppen bereitet, während die klassische Variante - pur, mit Früchten

                  oder in Joghurt genossen wird.

 

Phase 2:  Ab Tag vier wird eine Mahlzeit des Tages bereits wieder normal zubereitet.

                 Zwei Mahlzeiten sind noch mit dem Diätdrink zu ersetzten.

 

Phase 3:  beginnt sobald das Wunschgewicht erreicht ist. Auf den Ersatz kann nun verzichtet werden.

                   

                       Es folgt die DiWa-Ernährung – lecker, vollwertig, vorwiegend pflanzlich

 

 

 

Viel Erfolg allen die es probieren werden!